Pädagogisches Konzept

Kinder sind geborene Lerner in einer von uns vorbereiteten Umgebung.
  • Ganzheitliches Konzept

    Auf der Basis vertrauensvoller und verlässlicher Beziehungen zwischen Bezugspersonen, Eltern und Kindern kann sich jedes Kind in seiner altersgemischten Gruppe orientieren, ausprobieren und weiterentwickeln. Wir bieten den Kindern einen sicheren Halt gebenden Rahmen, um ihre Selbständigkeit auszubauen, Eigenverantwortung zu übernehmen und ihre Sozialkompetenzen zu erweitern.

    • liebevolle Begleitung
    • klare Regeln
    • positive Lebenseinstellung
    • Wertschätzung, Klarheit und Freude

    Unser ganzheitliches Konzept setzen wir in der vorbereiteten Umgebung bei Projekten, Freiarbeit, gezielten Angeboten und Ausflügen in die Praxis um.

  • P1060105

  • IMGP7666

  • Schutzauftrag

    Unsere Kindertagesstätte hat die Münchener Grundvereinbarung unterschrieben:

    Münchner Grundvereinbarung zu § 8a und § 72a SGB VIII
    Stand März 2008
    § 1 Allgemeiner Schutzauftrag
    (1) Allgemeine Aufgabe der Kinder- und Jugendhilfe ist es, Kinder und Jugendliche davor zu bewahren, dass sie in ihrer Entwicklung durch die missbräuchliche Ausübung der elterlichen Sorge, durch Vernachlässigung, durch unverschuldetes Versagen der Eltern oder unzureichenden Schutz vor Gefahren durch Dritte Schaden erleiden. Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Zur Verwirklichung dieses Rechts sind Kinder und Jugendliche insbesondere vor Gefahren für ihr Wohl zu schützen (§ 1 Abs. 3 Nr. 3 SGB VIII).

Zur Werkzeugleiste springen