KiTa

das ist unsere Einrichtung
  • Bei Raupen und Schmetterlingen

    In unserer Kindertagesstätte werden 35 Kinder in zwei Gruppen (von ein bis sechs Jahren) von mindestens drei Erzieherinnen, drei Kinderpflegerinnen und einer pädagogischen Hilfskraft, sowie einer Hauswirtschafterin von 7.00 bis 17.00 Uhr betreut.

    Der Verein
  • Die Bärchen kombinieren Kinderkrippe (Raupen) und Kindergarten (Schmetterlinge), die Kinder werden also über fünf Jahre bei uns betreut. Der entscheidende Vorteil: Sie müssen sich mit Ihrem Kind nicht erneut für einen Kindergartenplatz bewerben, bzw. sich auf die Suche nach einem solchen machen. Auch eine erneute Eingewöhnungsphase für das Kind und die Eltern entfällt somit.

  • Unsere Gruppen

    klein und groß
    • Raupen
      • 1-3 Jahre
        Alter
      • 17
        Gruppengröße
    • Schmetterlinge
      • 3-6 Jahre
        Alter
      • 18
        Gruppengröße
  • Bei den Raupen (Krippengruppe) stehen die elementaren Bedürfnisse der Kleinen, vor allem Geborgenheit im Mittelpunkt. Auch Kreativität und altersgerechte Anregung kommen nicht zu kurz. So oft wie möglich gehen die Kinder beider Gruppen in den großen Garten, in den großen Turn-und  Bewegungsraum oder auf den nur eine Minute entfernten Stadtteil-Spielplatz. Der Garten ist mit Tipi-Zelt, Maibaum, Rutsche, Holzhäuschen, Schaukel, Klettergerüst, Reittieren, bald einem Wasserspielplatz und einer imposanten Holzschlange zum Turnen und Klettern ausgestattet.

  • Die Schmetterlinge (Kindergartengruppe) besuchen nach dem Leitbild des „Kreativitäts- und Naturkindergartens“ unter anderem einmal pro Woche einen Wald, bestimmen auf einer Kinderkonferenz, wohin sie einen Ausflug machen möchten oder gestalten ihren Garten selbst mit. Zur Förderung zählen aber auch Phantasiereisen und Sprachspiele – mit der Erzieherin gemeinsam ausgedacht. Hinzu kommen beispielsweise Besuche von Bauernhöfen, der Taschenphilharmonie oder des Figurentheaters in München.

Zur Werkzeugleiste springen